Beaufort 04

 
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143
  • UNTITLED #143

UNTITLED #143

BEAUFORT-STANDORT: STRAND IN DER NÄHE DES GRAND HOTELS BELLEVUE, MIDDELKERKE-WESTENDE

Aeneas Wilder

°1967, Schottland 

Aeneas Wilder liebt das Spiel mit Materialien und die Weise, in der das Licht sich fortbewegt durch und entlang den Strukturen seiner architektonischen Konstruktionen. 2008 machte er eine Studie einer Kuppel für den Landschaftspark in de Hoeksche Waard in den Niederlanden. Für Beaufort03 wurde dieses Werk völlig aufs Neue errichtet. Die Holzkuppel ist 12 Meter hoch und Licht scheint fast unmerklich durch die Holzlatten. Der Raum ist offen und zugleich geschlossen, und einmal drinnen herrscht eine sakrale Atmosphäre, wobei der Besucher sich fast in einem Tempel wähnt. Auch die Geräusche der Umgebung ändern sich. Durch die Wände wird die Küstenumgebung sichtbar, aber wenn man nach oben schaut, sind nur die Holzbalken und die Wolken anwesend.