Beaufort 04

 
  • KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS
  • KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS
  • KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS
  • KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS
  • KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS
  • KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS
  • KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS

KOMPOSITIONEN VON BUDDHAS

BEAUFORT-STANDORT: SANKT-ROCHUS KIRCHE, BLANKENBERGE

Ling Jian

°1963, Shandong, China 

Runde Leinwände, gemalte Porträts meditierender Buddhas, sind auf der Suche nach der Bedeutung der Identität und der Religion in der modernen Gesellschaft. Laut Ling Jian hat das Streben nach spiritueller Perfektion heutzutage den Platz geräumt für eine Obsession für Schönheit und physische Perfektion, die sich unter anderem in plastischer Chirurgie äußert. Mit seinen Gemälden stellt er die Frage, ob beide nicht ein und denselben Ursprung haben, und zwar die Suche der übermenschlichen Perfektion. Die benutzte Technik ist ebenfalls ambivalent: die Kombination von Ölfarbe und Airbrush-Technik führt zu einer glatten, malerhaften Perfektion, die an die oberflächliche Anziehungskraft der Werbung erinnert.