Beaufort 04

 
  • DANKE FÜR IHRE WERTVOLLE ZEIT
  • DANKE FÜR IHRE WERTVOLLE ZEIT
  • DANKE FÜR IHRE WERTVOLLE ZEIT
  • DANKE FÜR IHRE WERTVOLLE ZEIT

DANKE FÜR IHRE WERTVOLLE ZEIT

BEAUFORT-STANDORT: SINT-THERESIA KIRCHE, BREDENE

Kati Heck

°1979, Düsseldorf, Deutschland

Kati Heck liebt es, sich zu verkleiden und zu posieren. Sie lässt sich selbst oder Menschen aus ihrer Umgebung in selbstbewussten Posen mit Blick auf die Kamera, ausgestattet mit Attributen und Kostümen, fotografieren. Diese absurden Aufnahmen werden fachkundig auf Leinwand gelegt und nachher mit groben Pinselstrichen und unerklärlichen Slogans fertig bearbeitet. Bei Danke für ihre wertvolle Zeit handelt es sich um den Verfall der Gesellschaft. Wir sehen acht Figuren, die die Polonaise tanzen, für Heck der meist schwunglose Tanz schlechthin. Die Tänzer stellen mit ihrer dummen Mimik den Tod jeder Form der Reflektion und Kreativität dar. Indem sie sich selbst mit porträtiert, hat die Kritik von Heck auch eine selbstrelativierende Wirkung.