Beaufort 04

 
  • LA VRAIE ÉGLISE, C’EST NE PAS...
  • LA VRAIE ÉGLISE, C’EST NE PAS...
  • LA VRAIE ÉGLISE, C’EST NE PAS...

LA VRAIE ÉGLISE, C’EST NE PAS...

BEAUFORT-LOCATIE: O.-L.-V.-KIRCHE, DE PANNE

Chéri Samba

°1956, Kinto M’Vuila, Kongo 

Chéri Samba war prädestiniert, um genauso wie sein Vater ein Schmied zu werden, aber 1972 reiste er ab nach Kinshasa, um dort eine Laufbahn als Künstler aufzubauen. In sehr kurzer Zeit arbeitete er sich zum Cartoonisten einer bekannten Zeitung hoch und drei Jahre später hatte er sein eigenes Malerstudio. Samba gibt die raue afrikanische Realität wieder mit einem farbreichen, humorvollen und glanzreichen Stil, deutlich durch Comicgeschichten beeinflusst. Samba benutzt auch häufig moralisierenden Text, der oft dem Dargestellten widerspricht. Das Werk La vraie église, c’est ne pas... (Die echte Kirche, die ist nicht..., 2000) zeigte ein Herz und beleuchtete auch die wahre Glaubensbekenntnis.