Beaufort 04

 
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'
  • BILLBOARDS ‘WORK OF ART'

BILLBOARDS ‘WORK OF ART'

BEAUFORT-STANDORT: OPEN KONINKLIJKE GAANDERIJEN, OOSTENDE

Dirk Braeckman

°1958, Eeklo, Belgien

Der belgische Fotograf Dirk Braeckman stellt auf besondere Weise Aspekte der ihn umgebenden täglichen Realität bildlich dar. In seinem Werk vorherrscht eine anhaltende Spannung zwischen dem Verstecken und dem Enthüllen. Viele finden seine schwarz-weißen Fotos schwermütig, aber selber erklärt der Künstler, dass er ‘wenig Licht benutzt, um so viel Information wie möglich zu eliminieren, damit die reine Essenz eines Bildes erzielt wird’. Für Beaufort01 hat Braeckman die Nordsee von verschiedenen Appartements die Küste entlang fotografiert.