Beaufort 04

 
  • DAS MEER BEI EBBE GETRÄUMT

DAS MEER BEI EBBE GETRÄUMT

GEGENWÄRTIGER STANDORT: GRASFELD WELLINGTON RENNBAHN, ZWISCHEN DER SPORTSTRAAT UND E. DE CUYPERSTRAAT, OOSTENDE

Harald Klingelhöller

Für Beaufort03 entwarf der deutsche Künstler Harald Klingelhöller eine Aluminiumwand, an dem ein Kabinett befestigt wurde. Durch das Polieren des Aluminiums wollte der Künstler einen sanften Spiegeleffekt erreichen, der in schrillem Kontrast mit der groben Struktur der Hinterseite steht. Der Ort, wo das Werk aufgestellt ist, ist wichtig für die Bedeutung; die Reflektion der Bewegungen im umgebenden Raum ist ein inhärenter Teil des Werkes. Das Meer bei Ebbe geträumt wurde durch die Stadt Oostende gekauft und kann weiterhin an seinem ursprünglichen Standort bewundert werden.